Moderation

Eliot HigginsEliot Higgins
ZVG

Eliot Higgins

Gründer, Kreativ-Direktor, Bellingcat

«Wir stehen an der Schwelle zum Zeitalter der Desinformation».

Die Verbreitung von falschen Informationen im Internet spaltet die Welt wie nie zuvor – und sie steht im engen Zusammenhang mit der Entwicklung von KI-Technologien. KI ist Fluch und Segen zugleich: Sie kann falsche Informationen erzeugen und verstärken, aber auch dazu beitragen, sie zu entdecken. Wie kann es uns gelingen, die Stärken der KI zu nutzen und gleichzeitig die Gesellschaft für die Risiken zu sensibilisieren?

«Ausbildung, nicht Regulation» antwortet der Bellingcats-Gründer Eliot Higgins. Higgins hat mit seinem internationalen Recherchekollektiv den Bereich der Open-Source-Online-Recherche massgeblich beeinflusst und damit auch den heutigen Journalismus.
In der Session am Annual Meeting zeigt Higgins auf, welchen Einfluss Desinformation auf Sicherheit und Demokratie hat und was wir heute unternehmen müssen, damit ein starkes Europa ein widerstandfähiges Europa ist, das von einer besser informierten und solidarischen Gesellschaft getragen wird.

Der britische Blogger und Journalist wurde bekannt durch seine Arbeit, bei der er 2012 als Erster den Einsatz von Streubomben und Fassbomben in Syrien aufdeckte und den Absturz des Malaysia-Airlines-Fluges 17 über der Ostukraine analysierte. Seit der Gründung 2014 hat Higgins Bellingcat zu einer in den Niederlanden ansässigen NGO mit einem weltweiten Team von 40 Mitarbeitenden und zahlreichen Freiwilligen geführt, die in Bereichen von Journalismus bis zur Justiz Pionierarbeit leisten.

zurück zur Übersicht

Host

Eliot HigginsEliot Higgins
ZVG

Eliot Higgins

Founder, Creative Director, Bellingcat

"We are on the threshold of the age of disinformation".

The spread of false information on the internet is dividing the world like never before - and it is closely linked to the development of AI technologies. AI is both a curse and a blessing: it can generate and amplify false information, but it can also help to detect it. How can we succeed in utilising the strengths of AI and at the same time make society aware of the risks?

"Education, not regulation," answers Bellingcats founder Eliot Higgins. With his international research collective, Higgins has significantly influenced the field of open source online research and thus also today's journalism.
In the session at the Annual Meeting, Higgins will show the impact of disinformation on security and democracy and what we need to do today to ensure that a strong Europe is a resilient Europe, supported by a better-informed and united society.

The British blogger and journalist became known for his work in 2012, when he was the first to expose the use of cluster bombs and barrel bombs in Syria and analysed the crash of Malaysia Airlines Flight 17 over eastern Ukraine. Since its founding in 2014, Higgins has led Bellingcat to become a Netherlands-based NGO with a global team of 40 employees and numerous volunteers pioneering work in various fields from journalism to justice.

back to overview