Moderation

Doris Leuthard SpeakerDoris Leuthard Speaker
ZVG

Doris Leuthard

Co-Präsidentin Advisory Board, a. Bundesrätin und -präsidentin

«Es braucht neue Ansätze der Zusammenarbeit. Dialog ist umso wichtiger. Hierfür bietet der Lucerne Dialogue die beste Plattform in unserem Land.»

Alt-Bundesrätin Doris Leuthard engagiert sich seit Jahren als Co-Präsidentin des Advisory Boards für die Lucerne Dialogue Initiative und wird auch am Annual Meeting 2024 eine aktive Rolle in den Gesprächen auf den verschiedenen Bühnen einnehmen.

Doris Leuthard war Nationalrätin, Parteipräsidentin der CVP und von 2006 bis 2018 Mitglied des Schweizer Bundesrats. Zuerst als Vorsteherin des Volkswirtschaftsdepartements, ab 2010 stand sie dem Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vor. In ihrer Amtszeit war sie zweimal Bundespräsidentin und Vizepräsidentin. Unter Leuthards Vorsteherschaft im Volkswirtschaftsdepartements wurde das Freihandelsabkommen mit China vorbereitet, das ihr Nachfolger abschliessen konnte. Zudem leitete sie im Bundesrat nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima 2011 den schrittweisen Atomausstieg ein und gilt als Initiantin der Energiewende.

zurück zur Übersicht

Host

Doris Leuthard SpeakerDoris Leuthard Speaker
ZVG

Doris Leuthard

Co-President Advisory Board , former Swiss Federal Councillor and President

"New approaches to cooperation are needed. Dialogue is all the more important. Lucerne Dialogue offers the best platform for this in our country."

Former Federal Councillor Doris Leuthard has been involved in the Lucerne Dialogue Initiative for years as Co-President of the Advisory Board and will also play an active role in the discussions on the various stages at the Annual Meeting 2024.

Doris Leuthard was a National Councillor, party president of the CVP and a member of the Swiss Federal Council from 2006 to 2018. Initially as head of the Department of Economic Affairs, from 2010 she headed the Department of the Environment, Transport, Energy and Communications (DETEC). During her time in office, she was twice President and Vice President of the Swiss Confederation. Under Leuthard's leadership of the Department of Economic Affairs, the free trade agreement with China was prepared, which her successor was able to conclude. She also initiated the gradual nuclear phase-out in the Federal Council following the nuclear disaster in Fukushima in 2011 and is regarded as the initiator of the energy transition.

back to overview